www.lohn-info.de  -  Informationen zur Lohn und Gehaltsabrechnung

Mandanten einrichten |  Anlage der Mitarbeiter |  Steuerangaben Mitarbeiter |  Angaben Sozialversicherung Mitarbeiter |  SV-Meldedaten Mitarbeiter |  DEÜV-Meldungen Mitarbeiter |  Vortragswerte Mitarbeiter |  Mitarbeiterberichte |  Lohndaten erfassen (Lohnberechnung) |  Lohnabrechnung |  Lohnabrechnungsberichte |  Bank Clearing |  Fibu-Transfer |  Korrekturabrechnungen (Rückrechnung) |  Jahresabschluss, Datenpflege und Datensicherung

Startseite > Lohnprogramm > Online Lohn-Software ilohngehalt > Lohnabrechnungsberichte

Lohnabrechnungsberichte in der Online Lohn-Software ilohngehalt

Nach einem Klick auf Lohnabrechnung und dann auf Berichte erscheint folgendes Bild:

Online Lohn-Software ilohngehalt - Lohnabrechnungsberichte

Nach einem Klick auf Lohn- / Gehaltsabrechnung können Sie die Lohnbelege drucken.

Beitragsnachweise
Die Beitragsnachweise werden jeden Monat als Datensätze automatisch erstellt und übermittelt. Nach der Übermittlung können Sie auch die Beitragsnachweise in Papierform für Ihre Lohnakten ausdrucken. Da ein Beitragsnachweis in seiner Form eine Zusammenstellung der SV-Beiträge für die jeweilige Krankenkasse ist, können Sie auch den Bericht Beitragsabrechnung ausdrucken, um festzustellen genau welche SV-Beiträge für die verschiedene Mitarbeiter in den Beitragsnachweis einfliessen.
Am Anfang jeden Monats erhalten Sie eine automatische Mitteilung (Seite Konto - Mitteilungen) über den genauen Tag des Monats, in dem die Beitragsnachweise erstellt werden. Wenn Sie zu diesem Termin Ihre Lohnabrechnung durchgeführt haben, werden die tatsächlich abgerechneten SV-Beiträge in die Beitragsnachweise einfliessen. Wenn Sie die Lohnabrechnung zum Beitragsnachweistermin nicht gebucht haben, wird ilohngehalt auf Basis Ihrer Mitarbeiter und deren erfassten Lohndaten eine "Schätzungsabrechnung" durchführen und auf diese Basis die Beitragsnachweise erstellen.

Ausführliche Informationen zu Meldungen und Beitragsnachweis
Ausführliche Informationen zum Lohnkonto

Im Lohnjournal werden alle abrechnungsrelevanten Daten, also auch die Arbeitgeberanteile und pauschale Steuern und Abgaben ausgewiesen. Es werden mehrere Mitarbeiter auf einer Seite ausgedruckt.

DEÜV
Ausführliche Informationen zu Meldeanlässen/ Meldetatbeständen und Meldefristen

Am 02.12.2011 wurde das Gesetz zur Aufhebung von Vorschriften zum Verfahren des elektronischen Entgeltnachweises (ELENA) im Bundesgesetzblatt verkündet und ist damit am 03.12.2011 in Kraft getreten.

ELSTER-Projekt
Lohnsteuerbescheinigungen können nur zum Ende des Jahres oder für ausgeschiedene Mitarbeiter erstellt werden.

© 2007-2012 A.Liebig - Impressum - Kontakt - Datenschutz - Inhaltsverzeichnis (Sitemap) - Lohnlexikon