Angabe Ihrer Daten

2013     1028.89/n    387.22/n    215.73/n    215.73/n    215.73/n    215.73/n    30/n    50/n    60/n    70/n    80/n    90/n    3154.15/n    3150/n2012     1028.89/n    387.22/n    215.73/n    215.73/n    215.73/n    215.73/n    30/n    50/n    60/n    70/n    80/n    90/n    3154.15/n    3150/n2011     1028.89/n    387.22/n    215.73/n    215.73/n    215.73/n    215.73/n    30/n    50/n    60/n    70/n    80/n    90/n    3154.15/n    3150/n2010     1028.89/n    387.22/n    215.73/n    215.73/n    215.73/n    215.73/n    30/n    50/n    60/n    70/n    80/n    90/n    3154.15/n    3150/n

Auswertung

Insgesamt pfändbar sind:
Nach Abzug der pfändbaren Beträge verbleiben:
Nettoeinkommen
Sie befinden sich hier: Startseite > Abrechnung > Lohnpfändung > Pfändungsrechner

Hinweise:

Die Berechnung erfolgt für Auszahlungszeiträume vom 01.07.2011 bis 30.06.2013.
Hier finden Sie den Rechner für Auszahlungszeiträume ab 01.07.2013

Bei einer Lohnpfändung oder Lohnabtretung muss der Arbeitgeber die Pfändungsfreibeträge in der Pfändungstabelle beachten.
Die Pfändungsfreigrenze hängt stark von der Anzahl der Unterhaltspflichtigen ab.

Die Pfändungsgrenzen für Arbeitseinkommen sind im § 850c ZPO geregelt.

Pfändungstabelle (gültig vom 01.07.2011 bis 30.06.2013) als PDF-Datei zum ausdrucken.

Anzeige